Die Seiten für Ihre internationale Logistik
Sie haben noch Fragen zu den Schulungen?

Frau Anna Günther ist für Sie da.
0731/17681-23
E-Mail

Auffrischung / Fortbildung Luftsicherheitsbeauftragter

Dieser Kurs richtet sich an alle Luftsicherheitsbeauftragten von Reglementierten Beauftragten und Bekannten Versendern, deren Schulungs-Zertifikat in Kürze abläuft. Ihre Schulung zum Luftsicherheitsbeauftragten besitzt eine Gültigkeit von fünf Jahren.

 

Sowohl Sicherheitsbeauftragte als auch deren Stellvertreter benötigen vor Ablauf von fünf Jahren eine Auffrischung der ursprünglichen 34 Stunden-Schulung gem. Ziff. 11.2.5 der VO (EU) 2015/1998. Diese Auffrischungsschulung hat einen vorgeschriebenen Zeitumfang von 4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

 

Inhalt der Schulung:

 

Unsere Auffrischungsschulungen erfüllen die Anforderungen nach § 3 Abs. 2 Luftsicherheits-Schulungsverordnung (LuftSiSchulV) in Verbindung mit Kapitel 11.4.3 der DVO (EU) 2015/1998. 

 

Folgende Inhalte werden (entsprechend des Modularen Schulungssystems des LBAs) inhaltlich behandelt.

 

Kenntnisse über:

 

  • Ziele und Struktur der Luftsicherheit
  • frühere unrechtmäßige Eingriffe in der Zivilluftfahrt, Terroranschläge und aktuelle Bedrohungen
  • einschlägige Rechtsvorschriften
  • Meldeverfahren
  • angemessene Reaktion auf die Entdeckung verbotener Gegenstände bzw. auf sicherheitsrelevante Zwischenfälle
  • Zugangskontrollen und Kontrollverfahren
  • Konfiguration der jeweiligen Kontrollstelle und Kontrollverfahren
  • auf dem Flughafen verwendete Flughafenausweise

 

Schulungsorte:

 

  • Ulm
  • Stuttgart
  • Heilbronn
  • München
  • Nürnberg
  • Hannover

 

Seminardauer:

 

9.00 Uhr bis 12.30 Uhr (inkl. Pausen)

 

Leitung des Seminars:

 

Luftsicherheitstrainer mit behördlicher Zulassung gemäß §2 LuftSiSchuV

 

Gebühren: 

 

310 Euro pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Die Seminargebühr enthält Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränke, Pausen-Snacks und ein fälschungssicheres Teilnehmerzertifikat in zweifacher Ausfertigung.

 

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar:

 

Vorlage einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §7 LuftSiG sowie eines gültigen Lichtbildausweises

 

Buchung:

 

Buchen Sie diese Schulung bequem per Mail an seminarorganisation@cost-expert.de oder telefonisch unter 0731/17681-23.

Aktuelle Termine

  • derzeit sind keine Termine stationär geplant. Bitte melden Sie sich bei Schulungsbedarf direkt bei unserer Seminarorganisation

 

Buchen Sie gerne einen Platz für Ihre Auffrischung!

E-Mail: seminarorganisation@cost-expert.de

Telefon: 0731/17681-23

 

Für die Buchung gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zu den AGB

 

 

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Anmeldung zu einer Schulung stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben (z.B. E-Mail, Telefon) zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden in unserer EDV gespeichert und entsprechend der gesetzlichen Fristen aufbewahrt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@cost-expert.de widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Inhouse-Schulung

Sie möchten mehrere Mitarbeiter schulen, die eine Auffrischung benötigen?

 

Gerne bieten wir Ihnen diese Schulung direkt in Ihrem Haus an!

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

 

  • Für bis zu 15 Personen
  • Keine Reisezeit und Reisekosten
  • Raum für individuelle Fragen

 

Kommen Sie einfach auf uns zu!