Die Seiten für Ihre internationale Logistik
Sie haben noch Fragen zu den Schulungen?

Frau Anna Günther ist für Sie da.
0731/17681-23
E-Mail

Inhouse-Schulung Ihres Betriebspersonals

Alle Mitarbeiter bei einem Reglementierten Beauftragten (RegB) oder bei einem Bekannten Versender (BV), die Zugang zu identifizierbarer Luftfracht haben, müssen im Rahmen einer Schulung den richtigen Umgang mit solcher Ware lernen. Das kann Mitarbeiter aus vielen, verschiedenen Bereichen wie z.B. Lager, Versand oder Produktion betreffen. Je nach Art des Umgangs mit Luftfracht, benötigt Betriebspersonal entweder eine 6 Stunden- oder
2 Stunden-Schulung
.

 

Haben Sie eine größere Anzahl an Mitarbeitern, die mit Luftfracht in Berührung kommen? Dann führen Sie die Schulung doch in Ihrem Hause durch.

 

Sie sparen wertvolle Zeit und Reisekosten, wenn Sie sich einen Ausbilder ins Haus holen. Es kann sich lohnen, einen individuellen Schulungstermin bei Ihnen im Unternehmen zu vereinbaren.

 

Die Seminarinhalte und die Dauer der beiden Schulungen entsprechen dem neuen Modulsystems des Luftfahrtbundesamtes (LBA).

 

 

Leitung des Seminars:

 

Luftsicherheitstrainer mit behördlicher Zulassung gemäß §2 LuftSiSchuV

Wir beraten Sie gerne, welche Schulung Ihre Mitarbeiter benötigen, und erstellen für Sie ein individuelles Angebot, bei dem wir folgende Parameter berücksichtigen:

 

  • Anzahl der zu schulenden Personen
  • effektive Gruppeneinteilung
  • verfügbare Räumlichkeiten
  • Anzahl der Standorte
  • Vorschriften zum Überprüfen der Mitarbeiter

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot? Frau Anna Günther hilft Ihnen gerne weiter.

Wünschen Sie ein Angebot?


Referenzen

 Nintendo (of Europe) GmbH, Großostheim

Carl Zeiss AG, Oberkochen

Asys GmbH, Dornstadt