Die Seiten für Ihre internationale Logistik
Herr Ralf Schiele ist für Sie da.
0731/17681-12
E-Mail

Welche Voraussetzungen sind nötig für die Teilnahme an einer Schulung?

  1. Schulung Luftsicherheitsbeauftragter (34-Std.-Schulung):
    Eine positive Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZÜP).

  2. Schulung der „Personen mit Zugang zu identifizierbarer Luftfracht“ (6-Stunden-Schulung): Eine ZÜP oder eine beschäftigungsbezogene Überprüfung, die Sie uns mit der Erklärung des Unternehmens bestätigen.

  3. Fortbildung für Luftsicherheitsbeauftragte:
    Eine erneute Zuverlässigkeitsüberprüfung

 

 

zurück zur Übersicht|nächste Frage