Die Seiten für Ihre internationale Logistik
Herr Ralf Schiele ist für Sie da.
0731/17681-12
E-Mail

Was ist eine Sicherheitskontrolle?

Das Luftfahrt-Bundesamt definiert den Begriff wiefolgt:

 

Der Begriff Sicherheitskontrollen bezeichnet nach Artikel 3 Nr. 9 VO (EG) Nr. 300/2008 „Die Anwendung von Mitteln, mit denen die Einschleusung verbotener Gegenstände verhindert werden kann“ und stellt keine Kontrolle, wie Röntgen, nach Punkt 6.2 der DVO (EU) 2015/1998 dar. Die von einem bekannten Versender angewendeten Sicherheitskontrollen ergeben sich aus Punkt 6.4.2.1 und Punkt 6.6.1.1 a)-d) der DVO (EU) 2015/1998.

 

Hiernach führen folgende Personengruppen Sicherheitskontrollen
bei einem Bekannten Versender durch:

 

Personen, welche...

 

  • überprüfen, ob Mitarbeiter entsprechend geschult und zuverlässig sind
  • nicht geschulte und zuverlässige Personen begleiten und dafür Sorge tragen, dass niemand Zugriff zu identifizierbarer Luftfracht hat
  • den reglementierten Beauftragten unmissverständlich darauf hinweisen, wenn Luftfracht unsicher versendet wird
  • prozessbedingt den Zugang zum Sicherheitsbereich steuern
  • u.a. bei Fehlen von baulichen Mitteln die Gewährleistung dafür übernehmen, dass die identifizierbare Luftfracht vor unbefugtem Eingriff oder Manipulation geschützt ist
  • identifizierte Luftfracht verpacken
  • für die vorschriftsmäßige Sicherung des Frachtraumes und die vorschriftsmäßige Durchführung des Transports von sicherer Luftfracht mit einem eigenen Fahrzeug verantwortlich sind
  • für die Unterzeichnung, Einhaltung und Aufbewahrung der Transporteurserklärung nach Anlage 6-E verantwortlich sind.

 

Welche Schulungsanforderungen sind damit verbunden?


Sollten eine oder mehrere der vom LBA beschriebenen Tätigkeiten auf Sie bzw. Ihre Stellvertreter zutreffen, wird neben der bisherigen 34 Std.-Schulung eine zusätzliche 6 Std.- Schulung benötigt. Eine Übergangsfrist ist laut LBA für diese Maßnahme nicht vorgesehen.

Rufen Sie gerne Frau Günther unter 0731/17681-23 an.

 

zurück zur Übersicht|nächste Frage